Touch for Health zertifizierte Seminare

 

Touch for Health (TfH) wurde Ende der 60er Jahre von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodhard entwickelt.

Für den Therapeuten bildet TfH das Basiswissen der Kinesiologie. Jene Menschen, die im privaten Bereich an ganzheitlichen Sichtweisen und Gesundheitsprohylaxe interessiert sind, finden im TfH das geeignete Handwerkszeug dazu.

 

Touch for Health arbeitet mit dem Wissen aus Chiropraktik, Akupressur, den fünf Wandlungsphasen, der chinesischen Medizin und der Ernährungswissenschaft. TfH basiert auf der Entdeckung, dass Muskeln mit dem Meridiansystem und den inneren Organen in direkter Verbindung stehen und dadurch quasi ein eigenes Kommunikationssystem bilden.

 

Stress, unverarbeitete Emotionen, unverträgliche Lebensmittel, körperliche Fehlhaltungen sowie belastende Erlebnisse wie z.B. aus Unfällen oder Operationen nehmen Einfluss auf den Spannungszustand unserer Muskeln.

 

Durch das Testen von 14 bis zu 42 ausgewählten Muskeln lassen sich energetische Dysbalancen  im Meridiansystem sichtbar machen. Hierdurch bekommt der Anwender von TfH schnell eine sehr komplexe Sichtweise auf das ursprüngliche energetische Ungleichgewicht. Ziel ist es durch verschiedene Techniken dieses wieder auszugleichen, um die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktieren beziehungsweise zu stärken.

 

Bitte beachten Sie, dass Touch for Health ausschließlich der Aktivierung der Selbstheilungskräfte dient und unter keinen Umständen den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker ersetzt!