Die 5 Wandlungsphasen

 

Mit ihren vielfältigen Facetten spiegeln die 5 Wandlungsphasen unser tägliches Leben wider und lassen uns entweder ganz in unserem Element oder im Fluss des Lebens blockiert sein.

 

Der Beginn von etwas Neuem bedingt ein vorhergehendes Loslassen, Wachstum bedarf fester Wurzeln, Erfolg beruht auf Potentialausschöpfung, Gelassenheit und Genuss folgen der Selbstverwirklichung, Altes loslassen und Platz machen für Neues, das ist die Basis für bewusstes Sein, aus dem heraus wieder Neues entstehen und wachsen kann.

 

Alles im Leben unterliegt einem stetigen Wandel. Jede Phase nährt die darauffolgende. Stehen bleiben bedeutet Stagnation. Weiterentwicklung braucht vorangehen. Individuell im eigenen Tempo. Das Ziel ist ankommen im eigenen Sein, in der Berufung sowie in erfüllter Partnerschaft.

 

"Den Wandel bewusst als Welle zum persönlichen wie auch beruflichen Glück zu surfen und dabei die gesunde Mitte zu halten, das ist die große Kunst." 

Christine Graupner

 

Psychologen, Therapeuten, Ärzte, Coaches, Berater und zunehmend eigenverantwortlich agierende Menschen interessieren sich für das wertvolle Wissen der fünf Wandlungsphasen für sich und ihre Klienten/Patienten. 

 

Ein Seminar zum bewussten Erleben und Verstehen des Kosmos in seiner komplexen Wirkung auf unsere Gesundheit, unseren Erfolg, unser Denken und Fühlen, unser ganzes Sein als individueller Mensch, als Teil der Gesellschaft, in der Partnerschaft sowie in der Familie.

      

Aus dem Inhalt:

- Wirkungen der 5 Wandlungsphasen in Bezug auf Körper, Geist und Seele

- Emotionale Bezüge zu den 12 Hauptmeridianen und den inneren Organen

- Persönlichkeitsanalyse mithilfe der chinesischen Astrologie

- Welche Grundenergie wirkt in mir?

- Wo liegen meine Stärken - wo liegen meine Schwächen? 

- Ressourcenfindung innerhalb des Familiensystems

- Die Visionsbalance als effektives Coaching Instrument 

- Die Labyrinthbalance  -  der Weg zu mir

 

Leitung:   Christine Graupner