Leben  -  Bewegung  -  Weiterentwicklung

 

Das Wort "Kines" stammt aus dem Griechischen und bedeutet Bewegung. "Logo" steht für die Lehre.

 

In der Kinesiologie wird der Muskeltest als Körperfeedbackmethode genutzt um mögliche Dysbalancen auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene aufzudecken. Mit dem Ziel diese wieder in ihr natürliches Gleichgewicht zurück zu bringen.

Als Kinesiologin BK nutze ich dieses unterstützende Werkzeug um meinen Klienten  die komplexen Zusammenhänge  ihres Denken, Handeln und Fühlen mit direkter Auswirkung auf ihren Körper und ihr ganzes Sein bewusst zu machen.

 

 

 

Die Begleitende Kinesiologie wird begleitend eingesetzt, stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische und psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten ist daher eine medizinische und psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch zu nehmen.